An einen günstigen Drucker kommen

Der richtige Drucker?

Der richtige Drucker?

Einen Drucker zu kaufen ist immer eine schwierige Sache. Schwierig, weil komplex. Die Qualität der Drucker unterscheidet sich immens. Dazu kommt das Verhältnis zwischen Druckerkosten und Kosten für die Tinte. Holt man sich einen günstigen Drucker und nachgemachte Tinte? Das ist zumindest die günstigste Alternative.

Rezensionen helfen

Zum Glück gibt es heutzutage bereits viele Qualitätstester. Seien es Blogs oder offizielle Seiten, wie Stiftung Warentest. Hier kann man sich immer informieren. Dazu kommt der eigene Test. Ab und zu kann man nämlich auch einen einen Drucker per Verlosung erhalten. An diesem kann man die original als auch die nachgemachte Tinte ausprobieren, wenn man möchte. So kann man sich sein eigenes Bild mit relativ geringem Risiko bilden. Auch Freunde können hier eventuell bereits Erfahrungen gemacht haben. Diesen Erfahrungspool sollte man anzapfen. Was die technischen Fakten angeht, sollte man sich eine schöne Tabelle machen, in der man dann einen Vergleich ziehen kann, wie bei dieser Kaffeemaschine mit Mahlwerk im Vergleichstest.

Nachforschen

In jedem Fall sollte man die Entscheidung nicht zu leicht nehmen, sondern sich mit dem Thema gründlich beschäftigen. Denn gerade bei der Frage original vs. nachgemacht lässt sich sehr viel Geld sparen, aber auch sehr viel misst machen. Bei einem günstigen Drucker kann man das Risiko schon einmal eher eingehen als bei einem teuren. Ein Risiko ist sicher immer da, aber die potenzielle Ersparnis kann auch sehr erheblich sein.

Eine allgemein gültige Regel oder Handlungsempfehlung gibt es hier leider nicht.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>