Mehr als nur Poker

Royal Flush

Royal Flush

Noch nie zuvor war Onlinepoker so beliebt, wie es heutzutage der Fall ist. Zahlreiche Anbieter locken Spieler mit fantastischen Bonusangeboten und dem ganz großen Gewinn.

Hunderte Turniere mit unterschiedlichen Buy-Ins begeistern Tag für Tag die Spieler aus der ganzen Welt. Neben tollen Gewinnen und einem großen Angebot an verschiedenen Turnieren bieten die großen Anbieter, wie zum Beispiel Pokerstars, Partypoker und Full Tilt weitere tolle Highlights für die Nutzer.

Wer nicht weiß, wie dieses allseits beliebte Kartenspiel gespielt wird, kann sich bei den jeweiligen Anbietern genauestens informieren und mit kleinen Limits anfangen.

Die großen Stars bei Full Tilt

Wer Texas Holdem auf Full Tilt spielt, kann das gemeinsam mit seinen großen Idolen tun, denn hier sind die großen Pokerstars, wie zum Beispiel Boris Becker, Ronaldo de Lima, Gus Hanson und Rafael Nadal vertreten.

So können Nutzer von diesem Pokeranbieter den Stars nicht nur beim Spiel selbst zuschauen, sondern gemeinsam mit ihnen an den Tischen um den großen Gewinn eines Turniers spielen und Strategien lernen. Des Weiteren gibt es immer wieder Chats, bei denen Fans ihren Idolen Fragen stellen können.

Pokerstars glänzt mit Charity Events

Der Anbieter Pokerstars ist mittlerweile in vielen Ländern der Welt bekannt und erfreut sich an einer immer weiter wachsenden Beliebtheit. Immer mehr Menschen spielen Tag für Tag verschiedene Varianten des Kartenspiels Poker und spielen dabei nicht nur um kleine, sondern auch große Gewinne.

Eine große Auswahl und viele verschiedene Turniere versprechen Spaß, Spannung und Adrenalin. Neben großen Gewinnen und einer lupenreinen Sicherheit engagiert sich der Anbieter aber auch außerhalb der Onlinewelt. Nach den schweren Hochwasserkatastrophen in Deutschland hat Pokerstars mit einem Turnier dazu aufgerufen, bei einem Turnier mitzuspielen, dessen Erlös vollkommen den Flutopfern in Deutschland zugute kommen sollte, bei dem bis zu 50,000 Euro zusammen kommen sollten. Das Turnier selbst war für die Spieler völlig kostenlos, denn Pokerstars selbst hat für jeden Teilnehmer 1 Euro gespendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>