Aus alt mach neu

Das Smartphone

Das Smartphone

Das Elektrogeräte nur eine begrenzte Halbwertszeit haben ist nicht erst seit dem Jahrtausendwechsel der Fall. Auch wenn der Volksmund hier anderer Meinung ist und meint, das neue Elektrogeräte mit Absicht von den Herstellern so gebaut werden, dass sie früher kaputt gehen.

Dadurch soll gewährleistet werden, dass man mehr Geld ausgibt. Ob neue Geräte tatsächlich nicht mehr so lange funktionieren wie früher, kann ich leider nicht beurteilen. Allerdings steht auch fest dass die Neuheiten immer schnelllebiger sind und dadurch Elektrogeräte ausgetauscht werden, obwohl sie noch voll funktionsfähig sind.

So bekommt man zum Beispiel bei einem Handyvertrag alle zwei Jahre ein neues Handy. Meine Handys haben aber alle deutlich länger als zwei Jahre gehalten. Meine ersten Handys habe ich noch aus sentimentalen Gründen aufgehoben und habe sie irgendwo im Schrank verstauben lassen. Als ich bei einem Umzug das Handy testen wollte war der Akku durch die Nichtbenutzung kaputt gegangen. Diesen Fehler mache ich nun nicht mehr. Zunächst habe ich meine Familie mit meinen Altlasten ausgestattet, weil ich es nicht eingesehen habe etwas funktionierendes weg zu werfen.

Ein gebrauchtes Handy verkaufen ist aber noch viel besser als es zu verschenken. Dadurch macht man nicht nur den Käufer des günstigen Handys glücklich, sondern man erfreut sich selber noch an einem netten Bonus. Als gute Verkaufsplattform für gebrauchte Handys und andere Elektrogeräte hat sich weltweit eBay einen Namen gemacht. Wer sich allerdings nicht darauf verlassen will, dass andere Personen bei eBay ebenfalls so viel für das eigene Handy zahlen wollen, wie es eigentlich Wert ist, verkauft es lieber zu einem Festpreis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>